Auch wenn sich Motivation nicht direkt beobachten lässt, beeinflusst sie unser gesamtes Handeln durch die Bereitschaft, Zeit und Energie zu investieren, um ein Ziel zu erreichen. Wer motiviert ist, strengt sich mehr an, ist ausdauernder und lässt sich durch Rückschläge weniger entmutigen.

Veganuary Teil 6

unterscheid.bar

Emily war nicht nur eine Gesetzesbrecherin, sie stiftete sogar rechtschaffene Bewohner*innen von Neuengland zu Falschaussagen und zur Behinderung der Justiz an. »Vierzig eiskalte Tage und Nächte lang versteckte sich Emily vor ihren Verfolgern in einem Waldgebiet um Hopkinton, einem kleinen …

Weiterlesen "unterscheid.bar"

Veganuary Teil 5

dank.bar

Der Monat »Veganuary« geht zu Ende, mit 582 538 Anmeldungen. Zur Feier des Tages passt ein veganes Champagner-Schoko-Eis von @Wishcream. Hat jemand befürchtet, vegane Ernährung wäre frugal? Die Veganuary-Teilnehmer*innen werden gebeten, den folgenden Satzanfang zu beenden: »Ich hätte nie …

Weiterlesen "dank.bar"

Veganuary Teil 4

diskutier.bar

Wer hätte gedacht, dass Veganismus so gefährlich ist? Die Wahrscheinlichkeit, zusammen mit einem Schwein auf einer einsamen Insel zu stranden, steigt ins Unermessliche: »Wenn es auf einer Insel nur ein Schwein gibt, würdest du es essen, um zu überleben?« Das werden Veganer*innen gerne …

Weiterlesen "diskutier.bar"

Veganuary Teil 3

schmeck.bar

In der Sitcom »The Big Bang Theory« mault der unscheinbare Physiker Leonard, er wolle für seine Verlobte nicht wie ein fettfreier Vollkornmuffin sein, der nur aus Vernunft gewählt wird. Das Image »vernünftig aber fad« klebt auch an veganer Ernährung wie fettfreier Vollkornteig. Da …

Weiterlesen "schmeck.bar"

Veganuary Teil 2

identifizier.bar

Seine erste Geschichte veröffentlichte der erfolgreiche Kinderbuchautor Paul Maar vor über 50 Jahren. Sie handelt von Hänsel, von Gretel und von einer Hexe. Klingt altbekannt, doch die Perspektive ist ungewöhnlich. In der »Geschichte vom bösen Hänsel, der bösen Gretel und der Hexe« …

Weiterlesen "identifizier.bar"

Veganuary

verzicht.bar

Die gefühlvolle Werbung zur Weihnachtszeit zeigt, wie ein kleines Mädchen das hungrige Rotkehlchen vor dem Fenster füttert, bevor sie sich an den festlich gedeckten Tisch setzt – um Pute zu essen. Offenbar vertraut die Werbeagentur darauf, dass die Zuschauer*innen keine Verbindung …

Weiterlesen "verzicht.bar"

Neujahrsvorsatz

mess.bar

Wer einen Fitnesstracker gekauft hat, um im neuen Jahr ein besserer Mensch zu werden und sich mehr zu bewegen, sollte den Kassenzettel aufheben: Möglicherweise erfüllt die Neuanschaffung nicht alle Erwartungen. Das Pendeln an die Technische Universität Chemnitz und eine Selbstbeobachtung …

Weiterlesen "mess.bar"

Happyend

lös.bar

Der nette Mann aus Finnland erzählt lustige Geschichten von Kindern, die ihre kleinen und großen Wünsche mit seinem Programm »Ich schaffs« verwirklichen. Die Zuhörer fühlen sich von Ben Furman gut unterhalten und besprechen in den Pausen, wie sie die neuen Erkenntnisse umsetzen …

Weiterlesen "lös.bar"

Ich schaffs

schaff.bar

Ben Furman bezeichnet sich selbst als Verpackungskünstler. Probleme verpackt er in passende Fähigkeiten, die noch zu erlernen sind. Nebenbei ist er aber auch Facharzt für Psychiatrie und verkennt die Tragik einer Depression nicht, wenn er sie in »FHSV«umtauft. Das Akronym klingt …

Weiterlesen "schaff.bar"

NaNoWriMo

mach.bar

Langstreckenläufer kennen das Runner’s High, wenn sie der Anstrengung davonlaufen, in einen euphorischen Zustand hinein. Aber wer hat schon von einem Writer’s High gehört? Alle Jahre wieder wird beim »National Novel Writing Month« in den November hineingeschrieben. Ziel sind 50.000 Wörter …

Weiterlesen "mach.bar"