Mathematik stellt Werkzeuge zur Verfügung, mit denen wir die Welt erkennen, beschreiben und organisieren können. Deshalb übertreibt Galileo Galilei nicht, wenn er die Mathematik als die Sprache der Natur bezeichnet.

Prozent

täusch.bar

Wer Fußball schaut, greift gerne zu Erdnüssen oder Chips. Dabei kann man möglicherweise an eine Mogelpackung geraten. Während im Sport die Schiedsrichter*innen auf Fairplay achten, ist es bei den Lebensmitteln die Verbraucherzentrale, die rote Karten zeigt und die Mogelpackung des Monats kürt …

Weiterlesen "täusch.bar"

Kürzen

verminder.bar

Wann kann man Brüche kürzen? Eine Sechstklässlerin findet eine überzeugende Antwort jenseits der Mathematik: »Kürzen kann man nur, wenn man Bock hat.« Warum wird in der Bruchrechnung überhaupt gekürzt, ob mit oder ohne Bock? Gekürzte Brüche sind übersichtlich und mit ihnen lässt …

Weiterlesen "verminder.bar"

Raketenwissenschaft

umkehr.bar

Die beiden Filme kamen zeitgleich in die Kinos: »Oppenheimer« über den theoretischen Physiker Robert Oppenheimer und »Barbie« über Barbie. 1992 lernte sie sprechen und einer ihrer ersten Sätze war »Mathe ist schwer«. Im folgenden Jahr änderte sich Barbies Haltung und sie rief »Attacke« …

Weiterlesen "umkehr.bar"

Prozentrang

interpretier.bar

Über Prozente stolpert man im Alltag immer wieder: Beim Einkaufen im Sommerschlussverkauf ebenso wie in den Nachrichten, wenn es um Wahlen geht oder um Inflation. Mit Prozenten wird dramatisiert und verharmlost. Aber vor allem bieten sie Vergleichbarkeit von verschiedenen Größen, Werten oder …

Weiterlesen "interpretier.bar"

Confirmation Bias

bestätig.bar

Es gibt nur vier Karten und die Regeln sind simpel: Jede Karte hat auf einer Seite eine Zahl und auf der anderen Seite einen Punkt. Die Zahlen sind 1, 3, 5 und 8, die Punkte sind rot oder grün. Immer noch simpel. Die Karten werden aufgedeckt: 3, rot, 8, grünWie viele Karten müssen umgedreht …

Weiterlesen "bestätig.bar"

Lernmaterial

garantier.bar

Erfolgscoaches locken mit passivem Einkommen ohne zu arbeiten. Lerncoaches treten ähnlich großspurig auf und prahlen, ein Kind mit Matheschwierigkeiten wird dank ihrer Methode »Mathematik lieben« und nur noch gute Noten schreiben. Ganz mühelos. Das versprach bereits im Jahr 1647 der …

Weiterlesen "garantier.bar"

Geschmackstest

vergleich.bar

»Chemie ist, wenn es knallt und stinkt«, heißt es. »Physik ist das, was nie gelingt.« Und die Mathematik? Wie könnte ein Mathe-Reim lauten? Jürgen Kramer ist Professor für Mathematik und ihre Didaktik an der Humboldt-Universität in Berlin. Er kritisiert: »Wenn Schüler und …

Weiterlesen "vergleich.bar"

Rätsel

unvorherseh.bar

Die Wahrscheinlichkeit von seltenen Ereignisses wird eher überschätzt und die Wahrscheinlichkeit von häufigen Ereignissen unterschätzt. Zwar liegt die Chance auf sechs Richtige im Lotto nur bei etwa eins zu 14 Millionen. Trotzdem malen sich viele Lottospieler*innen ihren Gewinn genau aus und …

Weiterlesen "unvorherseh.bar"

Unwahrscheinlichkeit

unbesieg.bar

Beim Glücksspiel hängen Gewinn und Verlust vom Zufall ab. Die Kontrollillusion dagegen gaukelt uns vor, dass wir den Zufall beeinflussen können. Schon im Jahr 1975 beschreibt Ellen Langer in ihrer Studie »The illusion of control«, wie Menschen ihre Chancen auf einen Lottogewinn höher …

Weiterlesen "unbesieg.bar"

Glücksspiel

unschlag.bar

Spiele werden vom Zufall entschieden oder vom Können der Mitspielenden. Doch selbst reine Glücksspiele können als Denksport dienen. Der britische Mathematiker Marcus du Sautoy widmet ein Kapitel seines Buches »Eine mathematische Mystery Tour durch unser Leben« dem Glücksspiel und schreibt: …

Weiterlesen "unschlag.bar"