Mathematik stellt Werkzeuge zur Verfügung, mit denen wir die Welt erkennen, beschreiben und organisieren können. Deshalb übertreibt Galileo Galilei nicht, wenn er die Mathematik als die Sprache der Natur bezeichnet.

Prozente

erschreck.bar

Urlaubszeit ist Badezeit. Aber die Haie? Die Statistik zu Haiunfällen ist beängstigend: »›Hai-Angriffe: Doppelt so viele Tote wie 2010!‹ Diese Nachricht von Focus Online erschreckte viele Urlauber, die entspannte Ferien am Meer verbringen wollten. Die wirkliche Frage ist eine andere: …

Weiterlesen "erschreck.bar"

Matheangst

bedroh.bar

Die Zahlen sind erschreckend: Laut einer Studie der Stiftung Rechnen fürchtet sich ein Drittel der Fünftklässler*innen vor Mathematikarbeiten. Für diese Kinder sind alle Zahlen erschreckend. Und zahlreiche Erwachsene haben Albträume von Matheprüfungen, obwohl sie die seit Jahrzehnten hinter …

Weiterlesen "bedroh.bar"

Bildungsreformen

unvorstell.bar

Manfred Spitzer entwirft ein politisches Horrorszenario: Selbstherrliche Politiker*innen hören, dass Aspirin einen Herzinfarkt verhindern kann und beschließen eigenmächtig, es dem Trinkwasser zuzusetzen. Nach einigen Jahren zeigen sich gefährliche Nebenwirkungen und das Aspirin verschwindet …

Weiterlesen "unvorstell.bar"

Operationsverständnis

herausfind.bar

Textaufgabe für die vierte Klasse: »Bauer Müller möchte das Blumenbeet seiner Frau einzäunen, damit die Hühner nicht mehr hineinkommen. Das Beet ist 5m breit und 4m lang. Wie viele Meter Zaundraht muss er kaufen? Zeichne eine Skizze.« Antwort einer Viertklässlerin: »Darum muss er sich …

Weiterlesen "herausfind.bar"

Mitternachtsformel

umform.bar

»Wofür brauche ich das?«, ist eine häufige Frage von Schülerinnen und Schülern. »Hängebrücken«, lautet die Antwort. »Wenn du Hängebrücken konstruierst, kann dir die Mitternachtsformel helfen.« Instabile Hängebrücken sind lebensgefährlich. Die nächste Frage lautet dann, woher …

Weiterlesen "umform.bar"

die Zahl Null

vernachlässig.bar

Der Journalist Benjamin Prüfer wollte nach seinem Abitur mit Mathe nichts mehr zu tun haben. Als seine Tochter Hilfe in der Schule benötigte, schloss er jedoch Waffenstillstand mit der Mathematik. Er bat seine mathekundige Mutter um Hilfe, und sie verfassten ein ebenso unterhaltsames wie …

Weiterlesen "vernachlässig.bar"

Prognosen

vorausseh.bar

Im Jahr 2021 wird die Pandemie enden oder andauern, Markus Söder ist Bundeskanzler und vielleicht tritt Joe Biden zurück. Der Mathematiker Michael Kunkel wertet alljährlich im Dezember die Prophezeiungen für das vergangene Jahr aus: Die meisten sind vage, naheliegend oder schlichtweg …

Weiterlesen "vorausseh.bar"

Dreisatz

zuorden.bar

»Zahlenspiele für alle Lebenslagen« verspricht der Untertitel von Christoph Drössers Buch »Der Mathematikverführer«. In einer dieser Lebenslagen spielen eierlegende Teilzeithühner eine tragende Rolle: »Wenn eineinhalb Hennen in eineinhalb Tagen eineinhalb Eier legen, wie viele Hennen …

Weiterlesen "zuorden.bar"

Können

bewältig.bar

Mathematik gilt als unbestechlich und gnadenlos: Wissenslücken können kaum mit Eloquenz überbrückt werden, wie es in anderen Schulfächern gerne versucht wird. In ihrem Buch »Wie alt ist der Kapitän? Über den Irrtum in der Mathematik« zieht die Mathematikerin Stella Baruk die …

Weiterlesen "bewältig.bar"

Paradox

kombinier.bar

Wer am 24. Mai Geburtstag hat, feiert häufig bei sonnigem Wetter und manchmal sogar an einem beweglichen Feiertag. Mit der Osterformel von Carl Friedrich Gauß lässt sich (Überraschung!) das Osterfest berechnen. Daran sind dann Fasching, Vatertag und Pfingsten gebunden. Aber wie kann …

Weiterlesen "kombinier.bar"