Ohne Gedächtnis könnten wir gar nicht lernen. Doch das Gedächtnis ist nicht einfach nur ein passiver Wissensspeicher: Informationen werden gezielt aufgenommen, verarbeitet und zu einem späteren Zeitpunkt erinnert und genutzt.

Einmaleins

multiplizier.bar

»Offen gesagt ist dieser Tag nicht gerade geeignet für Plutimikation« ist das Fazit von Pippi Langstrumpf nach ihrem Selbstexperiment »Pippi geht in die Schule – aber nur ein bisschen«. Welche Tage geeignet sind, um die 121 Aufgaben des kleinen Einmaleins auswendig zu lernen, bleibt unklar. …

Weiterlesen "multiplizier.bar"

Gedächtnissport

anwend.bar

Besonders unterhaltsam sind sie nicht, Binärzahlen wie IOOIOIIIOIO, und sie laden kaum zum sinnerfassenden Erinnern ein. Wem es gelingt, sich eine Reihe von Kreisen und Strichen zu merken, erntet je nach Publikum Bewunderung oder Befremden. Die Ziffern von 0 bis 9 werden immerhin zu Kontonummern, …

Weiterlesen "anwend.bar"

Wissenschaftsgeschichten

erzähl.bar

Merktechniken helfen, so viele Nachkommastellen der Kreiszahl Pi auswendig zu lernen, wie der Ehrgeiz begehrt. Das funktioniert sogar, wenn man keine Ahnung von Pi hat. Wissenschaftliche Erkenntnisse lassen sich dagegen besser behalten, wenn sie anschaulich präsentiert und verstanden werden. …

Weiterlesen "erzähl.bar"

Lernlandschaft

beschrift.bar

»Vokabelpauken verboten« lautet der Untertitel von Vera Birkenbihls Klassiker »Sprachenlernen leichtgemacht!«  Das erinnert an die großspurigen Versprechen mancher Lehrwerke, Fremdsprachen ganz ohne Mühe und außerdem in Rekordgeschwindigkeit zu lernen. Am besten im Schlaf. Doch …

Weiterlesen "beschrift.bar"

nicht die Bohne

test.bar

Das Standardwerk »Über das Gedächtnis. Untersuchungen zur experimentellen Psychologie« basiert auf einem Selbstversuch von Herrmann Ebbinghaus. Solche Experimente dienen nicht nur der Wissenschaft. Auch das eigene Lernen lässt sich durch Versuch und Irrtum erforschen. Im Biologieunterricht …

Weiterlesen "test.bar"

Vergessenskurve

wiederhol.bar

Wie schnell wird Gelerntes wieder vergessen? Um das herauszufinden, legte sich der Berliner Professor Herrmann Ebbinghaus richtig ins Zeug: Tapfer lernte er sinnlose Silben auswendig und dokumentierte den folgenden Gedächtnisschwund. Immerhin verhinderte Professor Ebbinghaus durch seinen …

Weiterlesen "wiederhol.bar"

Pi mal Daumen

aufsag.bar

Mnemosýne war die griechische Göttin der Erinnerung, und da Gedächtnistechniken auf das antike Griechenland zurückgehen, werden sie »Mnemotechniken« genannt. Das klingt nicht nach hochmoderner Gehirnforschung mit funktioneller Magnetresonanz-Tomographie oder Elektroenzephalographie. Und …

Weiterlesen "aufsag.bar"

Erinnerungshilfen

unvergess.bar

Am 8. 8. haben Standesämter und Blumenläden viel zu tun. Ein Datum, das sich derart leicht merken lässt, ist besonders beliebt bei Heiratswilligen. Dennoch garantiert die Schnapszahl keinen ungetrübten Hochzeitstag. Selbst ein Tag wie der 8. 8. kann vergessen werden. Der …

Weiterlesen "unvergess.bar"

Mathematikum

kalkulier.bar

Im Februar 2020 versprach Professor Beutelspacher: Wer am 14. März, dem Pi-Tag, die ersten 20 Nachkommastellen von Pi auswendig aufsagen kann, erhält freien Eintritt ins Mathematikum. Geeignete Merktechniken folgen hier unter der Kategorie merk.bar, um sich rechtzeitig auf den 14. März 2021 …

Weiterlesen "kalkulier.bar"